English (Google Translate) Francais (Google Translate) Espanol (Google Translate) Italiano (Google Translate)
Schriftgröße: A A A

Proben & Termine

Mai

27
Freitag
Info Geburtstag:
Florian Ott

Mai

28
Samstag
Info Geburtstag:
Eric Sent

Mai

29
Sonntag
Info Geburtstag:
Maximilian Ebert

Jun

01
Mittwoch
17.45. Uhr 2.Probe
20.00 Uhr Zugsübung: Wohnhaus

Jun

08
Mittwoch
17.45. Uhr 3.Probe

mehr Termine

Webcam

Unterstützen Sie uns!

Ab sofort sind Spenden an die Feuerwehr steuerlich abzugsfähig.

Wir helfen Ihnen im Notfall, helfen Sie uns mit Ihrer Spende und werden Sie förderndes Mitglied der Feuerwehr Riezlern.

Förderndes Mitglied werden

Facebook

Facebook

Feuerwehr Riezlern auf Facebook.

YouTube

YouTube

Unser Video-Kanal auf YouTube.

Kameradschaft

08.05.2016

Neues Fahrzeug für die Feuerwehr Mittelberg

Am Samstag Nachmittag wurde das neue Löschfahrzeug der Feuerwehr Mittelberg offiziell in den Dienst gestellt. Nach 27 Jahren wurde das Löschfahrzeug der Mittelberger Florianjünger durch ein modernes LF-C - Löschfahrzeug mit Container und Ladebordwand ersetzt. Die Anschaffungskosten betrugen 200.000,- EUR abzüglich einer Landesförderung in Höhe von 60.000,- EUR. Bei Kaiserwetter erhielt das Fahrzeug von Pfarrer Josef Walter den kirchlichen Segen. Die sogenannte "Feuertaufe" hatte das neue Fahrzeug bereits bei zwei Bränden in jüngster Vergangenheit erhalten. Der Landesrat Erich Schwärzler, Bürgermeister Andi Haid und Bezirksfeuerwehrinspektor Herbert Österle waren für die Feierlichkeiten nach Mittelberg gekommen. Die Feuerwehr Riezlern ließ sich das Fest der Kameraden nicht entgehen und war mit Fahnenabordnung ausgerückt. Kommandant Sascha Duffner überreichte als Geschenk einen Kohlegrill inkl. Gutschein für das dazugehörige Grillessen. Einheimische und Gäste feierten bis in die tiefen Abendstunden das neue Fahrzeug.

Bildergalerie

Ausbildung

06.05.2016

Beginn der Frühjahrsproben

Am vergangenen Mittwoch startete die Feuerwehr Riezlern mit den Gruppenübungen in die Frühjahrsproben. Am Auslagerunsstützpunkt am Casinoparkplatz wurde die Mannschaft in vier Gruppen eingeteilt. Die Gruppen wechseln in den nächsten vier Wochen auf den Großfahrzeugen, bevor die Proben in die Zugsübungen über gehen.

Einsätze

20.04.2016

Dachbrand beim Feuerwehrgerätehaus Riezlern

Brand an der im Bau befindlichen Feuerwehrhalle

Bild: Monika Gmeiner

Am Mittwoch Vormittag, den 20.04.2016 kam es gegen halb elf zu einem Brand des Daches der Feuerwehrhalle in Riezlern. Es führten zwei Spengler Arbeiten auf dem Dach der Feuerwehrhalle durch. Dabei wurden Bleche am Vordach angebracht. Diese Bleche wurden angeschraubt und mit Dachpappe angeschweißt. Dabei wurde ein Propanbrenner/Schweißer benutzt. Aus noch ungeklärter Ursache entzündete sich Material unterhalb des Dachstuhles und konnte auch mittels eines bereitgestellten Feuerlöschers, durch die Arbeiter nicht mehr gelöscht werden. Der Brand entstand während der Umbaumaßnahmen am Feuerwehrgerätehaus und der Bergrettung Riezlern. Die Feuerwehren rückten mit schwerem Atemschutz zum Brandherd vor. Teilweise war der Rauch so stark, dass eine Brandbekämpfung ohne Atemschutz im südlichen Abschnitt nicht möglich war. Für die Löscharbeiten wurde ein Atemschutztrupp mittels Arbeitskorb des Baukrans auf die Höhe des Dachs gehoben. Über die Drehleiter rückte ein Atemschutztrupp zur Dachöffnung vor. Mit zwei Baggern wurde der Dachstuhl weiter geöffnet. Teilweise musste der Vekehr für die Löscharbeiten anfangs komplett gesperrt werden. Nach einer Stunde konnte der Brand gelöscht werden. Im Einsatz standen die Feuerwehren Riezlern, Hirschegg und Mittelberg mit 11 Fahrzeugen und 62 Mann, die Walser Rettung mit 1 Fahrzeug und drei Mann, die Polizei mit einem Fahrzeug und 3 Mann. Die Energieversorung war ebenfalls vor Ort. Verletzt wurde niemand.

Einsatzdetails und Bilder

Feuerwehrjugend

23.03.2016

Umzug in unsere Ersatzunterkunft

Auch unsere Feuerwehrjugend war fleissig beim Umzug mit am Werk und hat gemeinsam mit den Jugendbetreuern ihre Spinde, Kleidung und manch Gerät in die Ersatzunterkunft beim Casino gebracht. DANKE allen Beteiligten für die Hilfe!

Bilder

Einsätze

13.04.2016

Kellerbrand mit starker Rauchentwicklung in Riezlern

Am Vormittag des 13.04.2016, gegen 11:45 Uhr kam es in einem im Kellergeschoß eines Einfamilienhauses in Riezlern zu einer starken Rauchentwicklung. Eine 62-jährige Bewohnerin bemerkte aufsteigenden Qualm innerhalb des Gebäudes und verständigte die Feuerwehr in Riezlern. Beim Eintreffen des Einsatzleiters konnte von der Polizei, die bereits vor Ort war, ausgeschlossen werden das noch Personen im Gebäude sind. Innerhalb kurzer Zeit verstärkte sich der Rauch sehr stark und verbreitete sich im gesamten Gebäude. Zur Verstärkung und Absicherung des Nachbargebäudes, wurden die Feuerwehr Mittelberg und die Drehleiter Oberstdorf mit Atemschutzträgern alarmiert. Die anrückende Feuerwehr Oberstdorf musste wegen eines zeitgleichen Einsatzes die Anfahrt abbrechen und zurück nach Oberstdorf. Nachdem der Einsatz in Oberstdorf schnell unter Kontrolle war, rückten die Einsatzkräfte doch noch an. Die eintreffenden Rettungskräfte rückten mit schwerem Atemschutz in das Objekt vor und konnten mittels Wärmebildkamera den Brandherd in einem Abstellraum lokalisieren. Dort hatte sich ein Schwellbrand in der Zwischendecke entwickelt. Während den Löscharbeiten wurde eine Gasflasche in der Nähe des Brandherdes geborgen. Um 13.50 Uhr wurde "Brand aus" gegeben. Zu Personenschäden kam es nicht. Es standen 82 Mann der Feuerwehren Riezlern, Hirschegg, Mittelberg und Oberstdorf mit 14 Fahrzeugen, sowie 3 Mann der Walser Rettung und 3 Mann der Polizei Kleinwalsertal im Einsatz. Die Brandursache war zum Ende der Löscharbeiten nicht bekannt.

Einsatzdetails und Bilder

 
Feuerwehr RIEZLERN - Kleinwalsertal Walserstr. 54 A-6991 Riezlern Tel.: +43 5517 5315280 Fax: +43 5517 20105 Emailkontakt