f2 - Verkehrsunfall mehrer Fahrzeuge

in Riezlern, Wald

Einsatzdetails
Datum22.10.2014
Uhrzeit09:14 Uhr
Einsatzdauer1 Stunde 1 Minuten
Mannschaft16 Mann

Eingesetzte Fahrzeuge

KdoFu
LAST
SRF

Beschreibung

Eine Frau aus Hirschegg fuhr mit ihrem Pkw (Sommerreifen) in Riezlern talauswärts. Dabei geriet sie aufgrund der winterlichen Straßenverhältnisse links von der Fahrbahn ab und blieb mit ihrem Pkw in der Böschung liegen. Der Lenker eines VW-Transporters hielt sein Fahrzeug ca 20 Meter nach dem Pkw der Frau an, um dieser Hilfe zu leisten. Kurz darauf fuhr ein weiterer Lenker eines VW Mulitvan ebenfalls talauswärts. Das Fahrzeug war mit Sommerreifen ausgerüstet und der Lenker bremste sein Fahrzeug aufgrund der am Straßenrand stehenden Fahrzeuge ab. Dabei geriet er auf der schneeglatten Straße auf die Gegenfahrbahn und touchierte mit einen entgegenkommenden Pkw. Durch den Aufprall wurde der VW Multivan gegen den VW Transporter, der am Straßenrand abgestellt war, geschleudert und kippte auf die linke Seite. Der Lenker wurde dabei leicht verletzt. Er wurde mit der Rettung ins Krankenhaus nach Oberstdorf eingeliefert. Die Bergung der Fahrzeuge erfolgte durch die Feuerwehr Riezlern. Die L 201 war für ca 1 Stunde für den gesamten Verkehr gesperrt.

Einsatzbilder

  • Einsatzbild
  • Einsatzbild
  • Einsatzbild

zur Einsatzübersicht