News

Leiterdienst 2019

Hoch hinaus ging es für unsere Jugend diesen Mittwoch, stand doch der Leiterdienst - ein wichtiges Thema - auf dem Schulungsprogramm. Mittels verschiedener Leitern wurde das Handling, die Handgriffe und das Wissen beübt und vertieft. Man sieht, unsere Jugend hat sichtlich Spaß - macht weiter so!

Weitere Bilder gibt es hier

Nachwuchs im (Feuerwehr-)Hause Sell

Seit dem 08.03.2019 ist der kleine Titus auf der Welt. Die stolzen Eltern Birgit und Jan freuten sich über den Besuch von den Vertretern des Feuerwehr Ausschuss. Kommandant Sascha Duffner, Stellvertreter Marcus Fritz und Mannschaftsvertreter Christian Kocher besuchten die Familie zu Hause und überbrachten eine Windeltorte, sowie das erste Holz-Feuerwehrauto für den kleinen Titus. Herzlichen Glückwunsch!

Saunabrand in Riezlern

Am 3. Mai 2019 kam es um ca. 20.22 Uhr zu einem Saunabrand aufgrund eines vergessenen Aufgusskübels auf dem Heizofen. Mitarbeiter der gegenüberliegenden Rettungswache haben den Brand bemerkt und alarmierten die Feuerwehr. Die Feuerwehren Riezlern und Hirschegg hatten den Brand schnell gelöscht. Personen kamen keine zu Schaden.

Einsatzdetails und Bilder

Reinigung am Schulzentrum Riezlern

Nach den umfangreichen Umbauarbeiten und der Komplettsanierung am Schulzentrum Riezlern steht nun die offizielle Eröffnung mit einem Tag der offenen Tür am Samstag, den 11. Mai 2019 an. Damit sich das Gebäude von der besten Seite zeigen kann, hat die Feuerwehrjugend Riezlern eine Reinigung des Schulhofs und Sportplatzes durchgeführt. Mit viel Elan und Spaß gearbeitet. Jetzt kann die interessierte Talschaft zur Besichtigung kommen!

Wissenstest 2019

Der Wissenstest des Bezirkes Bregenz fand heuer in Hard am Bodensee statt. Nach der Eröffnung war unsere erste Station die "Spiele-Olympiade", welche am aufgebaut war. Nach diesen lustigen Aufgaben ging es zurück in die Turnhalle, wo der Wissenstest selbst abgehalten wurde. Hierbei galt es verschiedene Fragen des Feuerwehrwesens zu beantworten, unter anderem aus den Bereichen Organisation, Erste Hilfe, Brennen und Löschen, Kleinlöschgeräte. 

Wir traten heuer in allen drei Kategorien - Bronze - Silber - Gold an. Unsere Feuerwehrjugendlichen konnten allesamt den Wissenstest mit Erfolg abschließen: 6x in Bronze, 7x in Silber, 8x in Gold. Unser Kristian Kessler ließ es sich nicht nehmen, den Wissenstest in Gold nochmals zu absolvieren und ist somit der Erste aus unserem Tal, welcher das Leistungsabzeichen in Gold 2x erreichen konnte.

Bei der Abschlußveranstaltung wurde von Landesjugendreferent Bruno Öhre allen Feuerwehrjugendgruppen das neue Kartenspiel "Löatarla" überreicht, ein Spielspaß für alle junge und junggebliebene Feuerwehrleute und auch solche, die es noch werden möchten. Dies ist kein neues Ausbildungskonzept, sondern vielmehr soll es Spaß und Abwechslung in die Feuerwehren bringen. Auch lässt sich das Kartenspiel für viele andere Projekte und Aktivitäten einsetzen, in der Schule, Familie, mit Freunden.

Ausgestattet mit den Leistungsabzeichen und dem neuen Kartenspiel ging es nach einem anstrengenden Tag zurück in Richtung Kleinwalsertal. Im Hirschen in Hittisau gab es noch was leckeres zu essen, um die letzten Kilometer gut gestärkt zurück zu legen. 

GRATULATION allen Jungs und Mädels zu der tollen Leistung! Wir Betreuer sind stolz auf euch!

Hier geht es zur Bildergallerie

Weitere Artikel finden Sie in unserem Newsarchiv.