News

Jugendbetreuer-Austausch

Quelle: Günter Fritz
Danke Wolfgang und Max für eure Jugendarbeit

Günter Fritz (Regionalsachbearbeiter Jugend) lud die Ausbilder der Feuerwehrjugenden Hirschegg, Mittelberg und Riezlern zu einem gemütlichen Abend und Erfahrungsaustausch in den Alpenblick zu Andrea und Matthias ein.

Neben vielen interessanten Themen und Gesprächen wurde Wolfgang Maier und Max Ebert für ihre Jugendarbeit mit einer kleinen Anerkennung gedankt.

Die letzten Monate waren auch für die Jugendbetreuer nicht so einfach, aber durch die hervorragende Arbeit und viel Einsatz konnten wir unsere Feuerwehrjugend wie gewohnt auf einem hohen Ausbildungsstand halten und motivieren. DANKE für euren Einsatz und euer Engagement.

Die Jugendbetreuer der Feuerwehren Hirschegg, Mittelberg und Riezlern

Nachwuchs im Hause Kocher

Im Hause Kocher ist Nachwuchs eingezogen. Die kleine Pia ergänzt das Familienglück von Vater Christian und Mutter Klaudia. Wir freuen uns sehr für die beiden. Der Ausschuss besuchte die frisch gebackenen Eltern und Pia zu Hause mit einem Geschenk von der Feuerwehr Riezlern. 

Unterstützung TransAlpin

Beim diesjährigen TransAlpin Run unterstützte unsere Feuerwehrjugend die Sicherheitswache der Gemeinde Mittelberg, danke für euer Engagement.

Feuerwehrnachwuchs bei Peter und Larissa

Die Pandemie um das Coronavirus führte letztes Jahr dazu, dass wir nach der Geburt des kleinen Mattia unseres aktiven Kameraden Peter Klauser und seine Larissa nicht persönlich mit dem Ausschuss der Feuerwehr Riezlern besuchen und beglückwünschen konnten. Jetzt war es endlich möglich und deshalb überraschten Kommandant Sascha Duffner, Stellvertreter Marcus Fritz und Christian Kocher vom Ausschuss, gemeinsam mit Sohn Mattia und Mutter Larissa, den Familienvater Peter auf seiner Baustelle. Es gab Geschenke zum Nachwuchs und für den kleinen natürlich ein Feuerwehrauto! Herzlichen Glückwunsch!

Ausflug und Besichtigung der Söllereckbahn mit Wanderung

Lange war es nicht möglich und deshalb unbedingt einmal wieder nötig - ein Ausflug, auch wenn nur ein kleiner. Am 07. August 2021 besuchte die Feuerwehr Riezlern die neue Söllereckbahn im Allgäu. Nach einer spannenden Führung in den Bahnstationen durch den Betriebsleiter, wurde es Zeit für das Mittagsessen im Berghaus am Söller. Marietheres und ihr Team verpflegten uns bestens. Ein Wetterumschwung überraschte uns bei der Wanderung zurück nach Riezlern, so dass wir gezwungen waren in der Mittelalp halt zu machen und dort abzuwarten, bis der lang anhaltende Regen es zuließ die Hütte zu verlassen. Die ebenfalls gute Verköstigung auf der Mittelalp sorgte dafür, dass unsere Kameraden uns mit Fahrzeugen abholen mussten. Ein Besuch im Beck`s Steakhaus durfte zum Abschluss nicht fehlen.

Wir bedanken uns ganz herzlich für die großartige Gastfreundschaft aller und bei Christian Fink für die Zeit uns die neue Bahn zu zeigen. 

Bilder

Weitere Artikel finden Sie in unserem Newsarchiv.

Unsere Website verwendet Cookies
Um unsere Website optimal benutzbar zu machen, verwenden wir sogenannte Cookies. Dabei können personenbezogene Daten verarbeitet werden. Durch Klick auf "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen dazu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Notwendige Cookies
Verwendungszweck:Anonyme Identifizierung einer User-Session und Speicherung, welche Cookies Sie erlauben.
Verwendete Technologien:Cookies
Verwendete Cookies:PHPSESSID, wwcookie-accept, wwcookie-marketing
Ablaufzeit:Die Cookies werden bis zu 365 Tage gespeichert.
Google Analytics
Verwendungszweck:Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.
Anbieter:Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verwendete Technologien:Cookies
Verwendete Cookies:ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid
Ablaufzeit:Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.
Datenschutzhinweise:https://policies.google.com/privacy?fg=1