Rettungs- und Feuerwehrleitstelle

Alarmierung der Rettungskräfte in Vorarlberg

Ein zentraler Teil des Funk- und Leitstellenprojekts Vorarlberg ist das auf zwei Zentralen, zehn Basisstationen und aus 85 Stück Sendestationen (Alarmumsetzer) aufgebaute Warn- und Alarmierungsnetz. Dieses landesweite Funknetz, welches die Anforderungen einer modernen Personenrufanlage erfüllt und eine landesweite Sirenenansteuerung ermöglicht, unterstützt den Einsatz von bisher in Verwendung stehenden 5-Ton-Pagern (Rufempfänger) mit Sprachdurchsage ebenso wie auch die Verwendung von modernsten digitalen Pagern mit Textanzeige.

Das Vorarlberger Alarmierungsnetz ist das erste "private" Alarmierungsnetz in Österreich.

Rettungs- und Feuerwehrleitstelle Vorarlberg (RFL)

Die Rettungs- und Feuerwehrleitstelle, RFL, ist die gemeinsame Einsatzleitstelle aller Rettungsorganisationen und der Feuerwehren im Land Vorarlberg. Sie hat folgende Aufgaben zu erfüllen:

  • Leitung der Rettungseinsätze des Roten Kreuzes mit Sprechfunk und Informationssystemen
  • Entgegennahme von Notfallmeldungen und Beurteilung dieser Meldungen nach der Dringlichkeit
  • Alarmierung der Hilfs- und Rettungsorganisationen sowie sonstiger Dienststellen, Einzelpersonen und der Bevölkerung mit Sirenen und Funkrufempfängern
  • Unterstützung der Rettungseinsätze des Bergrettungsdienstes und der Wasserrettung mit Sprechfunk und Informationssystemen
  • Unterstützung der Feuerwehreinsätze
  • Leitung des Krankentransportdienstes
  • Unterstützung der Einsatzleitung in Katastrophenfällen

Die Rettungs- und Feuerwehrleitstelle (RFL) war bis zum Jahre 2009 im Katastrophenzentrum untergebracht. Im Jahre 2010 wurde die sogenannte RFL II auf dem Gelände der Landesfeuerwehrschule in Feldkirch in Betrieb genommen. Die Leitstelle ist rund um die Uhr besetzt. Die Leitstelle wird von Bediensteten des Roten Kreuzes betrieben, die alle praktische Einsatzerfahrung im Rettungsdienst und auch in den Bereichen Feuerwehr, Berg- und Wasserrettung vorweisen können.

 Festnetz +43 5522 201 
 Fax +43 5522 201-3050 
 Email RFL office@rfl-vorarlberg.at
 LWZ Service-Center servicecenter@lwz-vorarlberg.at
 LWZ Service-Center +43 5522 201-3500
 Rufnummer für Feuerwehren im Einsatz +43 5522 201-122
 Leitung | Marxgut Siegfried +43 5522 201-3310
 Leitung Stv. | Rohrer Adi +43 5522 201-3311
 Datenpflege | Fritsch Martin +43 5522 201-3360
 Datenpflege | Köfler Marko +43 5522 201-3353
Unsere Website verwendet Cookies
Um unsere Website optimal benutzbar zu machen, verwenden wir sogenannte Cookies. Dabei können personenbezogene Daten verarbeitet werden. Durch Klick auf "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen dazu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Notwendige Cookies
Verwendungszweck:Anonyme Identifizierung einer User-Session und Speicherung, welche Cookies Sie erlauben.
Verwendete Technologien:Cookies
Verwendete Cookies:PHPSESSID, wwcookie-accept, wwcookie-marketing
Ablaufzeit:Die Cookies werden bis zu 365 Tage gespeichert.
Google Analytics
Verwendungszweck:Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.
Anbieter:Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verwendete Technologien:Cookies
Verwendete Cookies:ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid
Ablaufzeit:Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.
Datenschutzhinweise:https://policies.google.com/privacy?fg=1