Feuerwehrgerätehaus

Stützpunkt Riezlern

Das Feuerwehrgerätehaus Riezlern ist im Zentrum von Riezlern am Gemeindeplatz situiert. Im Jahre 2016 wurde begonnen das Gerätehaus gemeinsam mit der Ortsstelle der Bergrettung Riezlern umfangreich umzubauen und zu erweitern. Nach dem Umbau nutzen Feuerwehr und Bergrettung gemeinsam diverse Funktionsräume wie den Schulungsraum, Küche, Lager, Archiv und Toiletten.

Im November 2013 wurde von der Gemeindevertretung beschlossen, dass Feuerwehr-Areal in Riezlern laut vorgelegten Plänen umzubauen. Die Umbauten sollten im Frühjahr 2014 starten. In diesem Zusammenhang soll auch das Bergrettungsdepot Riezlern umgebaut werden. Ein Baubeginn war aufgrund der umfangreichen Planungen und Vorbereitungen erst im Frühjahr 2016 möglich.

Die Bauarbeiten am Feuerwehrgerätehaus wurden im Januar 2017 abgeschlossen.

Gerätehaus 1980 bis 2016

Bau des Gerätehauses im Jahre 1980

Das Feuerwehrgerätehaus Riezlern wurde im Herbst 1980 mit viel Eigenleistung (1.750 Arbeitsstunden) der Mitglieder neben dem Gemeindegebäude im Zentrum von Riezlern hinter dem Verkehrsamt/Museum errichtet. Die Fahrzeughalle wurde für vier Fahrzeuge (Drehleiter, Löschfahrzeug, Tanklöschfahrzeug und Kommandofahrzeug) gebaut. Die Gesamtkosten betrugen rund DM 208.000,00. Von der Feuerwehr werden aus der Vereinskasse DM 8.000,00 zur Finanzierung geleistet.

Die Einsatzbekleidung war hinter den Fahrzeugen an Wandhaken untergebracht. Im Keller des Museums wurde die Funkzentrale, eine Küche, ein "Stüble" und WC-Anlagen eingerichtet. Später wurden im EG des Museumsgebäudes zwei weitere Fahrzeuge und ein Anhänger eingaragiert. Die Räumlichkeiten des ehemaligen Kinos im Pavillion des Gemeindeplatzes wurde als Lager und später als Jugendumkleide bezogen.

Über die Jahre wurden kleinere Garagen und Funktionsräume des Bauhofs für die Feuerwehr adaptiert. Es konnten dadurch ein Container- und Gerätelager, ein Atemschutzraum und ein Büro eingerichtet werden. Weitere Jahre später wurde ein Lager des Museums im Keller adaptiert und die Feuerwehrjugend sowie die Bekleidungskammer dort untergebracht. Der Parkplatz für einrückende Einsatzkräfte befindet sich im Innenhof der Gemeinde.

Mehr zur Geschichte der Feuerwehr Riezlern finden Sie hier.

 

Unsere Website verwendet Cookies
Um unsere Website optimal benutzbar zu machen, verwenden wir sogenannte Cookies. Dabei können personenbezogene Daten verarbeitet werden. Durch Klick auf "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen dazu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Notwendige Cookies
Verwendungszweck:Anonyme Identifizierung einer User-Session und Speicherung, welche Cookies Sie erlauben.
Verwendete Technologien:Cookies
Verwendete Cookies:PHPSESSID, wwcookie-accept, wwcookie-marketing
Ablaufzeit:Die Cookies werden bis zu 365 Tage gespeichert.
Google Analytics
Verwendungszweck:Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.
Anbieter:Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verwendete Technologien:Cookies
Verwendete Cookies:ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid
Ablaufzeit:Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.
Datenschutzhinweise:https://policies.google.com/privacy?fg=1